Am 19. Mai 2012 fand der 24. Abenberger Burgfestlauf statt. Zum ersten Mal an einem Freitag und erweitert um Bambini-und Schülerläufe. Aber das eigentlich Spektakuläre an diesem Tag war der  Zweikampf im Spitzenfeld des Läuferfeldes zwischen unserem MTVer Carsten Teiwes und Bastian Müller von der LG Regensburg beim Hauptlauf über 9 Kilometer. Klarer Sieger wurde zwar Erwin Zachmann aus Pleinfeld in genau 33:00 Minuten, doch dahinter ging die „Post“ ab.

Dicht auf den Fersen vom Zweitplatzierten Bastian Müller liegend, griff Carsten gegen Rennende, noch am Fuße des Berges zur Burg, an! Sommerlicher Hitze und Gegenwind – egal. Carsten gab alles. Stürmte den langen brutalen Anstieg zur Burg hinauf. Fast, ja fast hätte es auch gereicht, aber der Mann von der LG Regensburg  hatte an diesem Tag einfach die größeren Reserven. Spurtgewaltig konterte er Carsten aus und lief als Zweiter mit nur 6 Sekunden Vorsprung ins Ziel. Carsten belegte, neben dem 3. Platz im Gesamtklassement, den 1. Platz in der Männerhauptklasse. Super Leistung Carsten, genauso wie die Laufzeit von 33:46 Minuten.

Aber wo liegt dieses Abenberg eigentlich?  Abenberg liegt im mittelfränkischen Landkreis Roth. Von Wangelnstedt aus gesehen liegt der Ort ca. 20 km unterhalb von Nürnberg. Die Stadt Abenberg  hat ca. 5500 Einwohner und natürlich besagte Burg. Der Burgfestlauf besteht aus Bambini-und Schülerläufen, einem Lauf über 4 Kilometer und dem Hauptlauf über 9 Kilometer.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fussball de
"Zum Weis