Am 23. August 2009 fand der 8. Sievershäuser Waldlauf-, Wander- und Walkingtag statt. Die Vereinsfarben des MTV Wangelnstedt vertraten, wie schon tags zuvor in Willershausen, Thorsten Raulfs und Dirk Goebel.

Gestartet wurden die Laufwettbewerbe über 6,5 km, 12,5 km und 18,5 km bei sonnigem Sommerwetter gemeinsam um 12.00 Uhr. Diese Laufstrecken gingen auch in die Wertung des Sollingcup 2009 ein. Der Sollingcup ist eine relativ neue Laufserie, die sich aus den Laufveranstaltungen in Dassel (23. Mai), in Dörrigsen (21. Juni) und in Sievershausen zusammensetzt. Gewertet wird die Gesamtzeit alle drei Läufe innerhalb einer Distanz, also entweder der Kurzstrecke, der Mittelstrecke oder der Langstrecke.

In Sievershausen wurde vorwiegend auf Wald- und Schotterstrecken gelaufen. Der Lauf begann zunächst mit einem scharfen Anstieg und führte die Läufer danach auf einem Rundkurs bis in eine Höhe von 480 m (12,5 km und 18,5 km) bzw. 390 m (6,5 km).

Thosten Raulfs startete diesmal über die Kurzstrecke. Er überlief die Ziellinie als Gesamtsechster in 28:56 Minuten. Das war nicht nur eine gute Zeit, sondern auch der 1. Platz in seiner Altersklasse M35. Schade nur, dass Thorsten in Dassel arbeitsbedingt fehlte. Somit ging dieses Ergebnis nicht in die Gesamtwertung zum Sollingcup ein.

Dirk Goebel startete über die Mittelstrecke. Über die gesamten 12,5 Kilometer war er darauf bedacht seinen 3. Platz in der Gesamtwertung des Sollingcups zu verteidigen. In 53:45 Minuten lief er als Gesamtsechster über die Ziellinie, zusammen mit seinem Kontrahenten um eben jenen dritten Gesamtrang. In seiner Altersklasse M45 war das der 2. Platz über die 12,5 Kilometer. In der Gesamtabrechnung um den Sollingcup 2009 verteidigte er somit seine Position und errang den 3. Platz im Gesamtklassement. Für die insgesamt 36 Kilometer der Mittelstrecke benötigte er dabei die Zeit von 2:36:10 Stunden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fussball de
"Zum Weis