Bei guten Wetter fand am 21. September 2008 der 35. Volkslauf-, Walker-und Wandertag in Hemeln statt. Diese Veranstaltung wurde, wie auch schon 30. Mal zuvor, von der Jugendfeuerwehr Hemeln ausgerichtet. 666 Teilnehmer, davon 299 Läufer und Läuferinnen, nahmen in diesem Jahr am sogenannten „Fest der Füße“ teil. Neben den Kinderläufen waren auch wieder die Strecken über 6 und 10 Kilometer, sowie der Halbmarathon im Programm.

Richtig schnell unterwegs war mal wieder Carsten Teiwes. Trotz eines leichten Zwickens im Knie, das sich in der zweiten Hälfte des 6 Kilometer Laufes bemerkbar machte, lief er in 20:38 Minuten eine super Zeit. Nur Hendrik Göckeritz vom Laufclub Erfurt gelang es vor Carsten ins Ziel zu kommen. Seine Siegerzeit betrug 20:09 Minuten. Hoffentlich hat Carsten nicht zuviel des Guten getan und rechtzeitig seinen Speed herausgenommen um seinen Marathonstart in Bremen am nächsten Wochenende nicht zugefährden. Bei Knieproblemen weiß man schließlich nie…
Einen guten Lauf absolvierte auch Dirk Goebel über die 10 Kilometer Distanz. Er belegte in seiner Altersklasse M40 den 3. Platz in 44:44 Minuten. Schneller in seiner Altersklasse über diese Strecke waren Edgar Weidemann von der TSV Jahn Geisleben in 38:24 Minuten, der damit auch Gesamtsieger wurde und Wilfried Sälzer von der TSV Istha in 43:58 Minuten. Beiden MTV-Läufern gelang es mit ihren Plazierungen weitere Punkte im Rahmen der Südniedersachsen-Cup Wertung zu sammeln.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fussball de
"Zum Weis