Die Läufer vom MTV Wangelnstedt erzielten beim 19. Bülte-Volkslauf in Holzminden, der am 25. August stattfand, eine Reihe von Top-Platzierungen in den jeweiligen Altersklassen. Eine prima Atmosphäre, attraktive Strecken und eine gute Organisation machten den Bülte-Volkslauf auch in diesem Jahr zu einer rundum gelungenen Veranstaltung. Dazu kreierte der himmlische Chef-Meteorologe allerbestes Laufwetter.

Mehr als 200 Teilnehmer wagten sich auf die verschiedenen Lauf-und Walkingstrecken. Angefangen vom Bambini-Lauf über 300 Meter, dem 1,2 Kilometer langen Schülerlauf bis zu den längeren Strecken über 4,3 Kilometer, 10 Kilometer und 22,6 Kilometer. Für den MTV Wangelnstedt waren Eckhard Nolte, Hartmut Ahlbrecht und Michael Schaumann am Start. Die neue Streckenführung aus dem letzten Jahr wurde vom Veranstalter beibehalten.

Auf der 4,3 Kilometer langen Distanz konnte der MTV Wangelnstedt durch Eckhard Nolte und Hartmut Ahlbrecht einen Doppelerfolg in der Altersklasse M60 feiern. Eckhard erreichte schon als 12. des Gesamtfeldes das Ziel im Liebigstadion. Damit ging der 1. Platz in der AK M60 klar an Eckhard in 21:18 Minuten. Hartmut lief nur wenig später über die Ziellinie. In 22:53 Minuten belegte Hartmut den 2. Platz in seiner Altersklasse M60 und den 19. Platz im Gesamtklassement. Michael Schaumann absolvierte die Zehn-Kilometer-Strecke und durfte sich hinterher über seinen 2. Platz in der Altersklasse M30 freuen. Im Gesamtfeld belegte Michael den 23. Platz. Seine Zeit war mit 54:42 Minuten sogar etwas besser als im Vorjahr.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fussball de
"Zum Weis