Zum 1ten, zum 2ten, …, und zum 20igsten: Volkslauf in Ricklingen

 

Zum 20igsten Mal fand am Sonntag, dem 30. Oktober 2011, der Ricklinger Volkslauf statt und das Wetter hätte zu diesem Anlass nicht besser sein können. Blauer Himmel und Sonne satt. Das Thermometer zeigt um die 15 Grad Celsius, aber in der Sonne waren es sicherlich mehr als 20 Grad. Puh… ganz schön warm für die Jahreszeit. Da wäre Sommerlaufbekleidung die bessere Wahl gewesen. An diesem Morgen war das aber noch nicht abzusehen. Als Gudrun Heinemeyer in der Früh in ihr Auto stieg um am 10 Kilometerlauf in Ricklingen teilzunehmen, wallte noch dicker grauer Nebel durch die Täler. Kein Hinweis auf strahlenden Sonnenschein, es war eher zum frösteln kalt.

Gudrun konnte sich auf ihren Start in Ricklingen diesem Jahr nicht wie gewohnt vorbereiten. Aus zeitlichen Gründen war es ihr nicht möglich ein nachhaltigeres Lauftraining zu absolvieren. Dennoch war sie nach ihrem Lauf halbwegs zufrieden. Sehr anstrengend sei es gewesen, sagte sie später, und eine Sonnenläuferin sei sie auch keine, aber trotzdem überquerte sie die Ziellinie schon nach 54:19 Minuten. In der Endabrechnung war das ein erfreulicher 6. Platz in der Altersklasse W50.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

Fussball de
"Zum Weis